Trossiner Blätter

Die Broschüre „Trossiner Blätter“ ist eine während acht Jahren in den verschiedenen „Spielkursen für Dudelsack und Drehleier in der Dübener Heide“ entstandene Notensammlung. Sie stellt sozusagen die Fortsetzung der „Dahlenberger Blätter“ dar, welche sich als Sessionrepertoire in Dahlenberg bzw. Trossin bereits einschlägig bewährt hat.
Besonders Bodo Schulz und Andrea Hotzko ist es zu verdanken, dass die Kurse während der nun insgesamt 10 Jahre (der 20. Spielkurs findet im April 2008 statt) von hervorragenden Referenten bereichert wurden, die nicht nur der Szene in der Dübener Heide ständig neue Innovationen brachten, sondern auch über die Grenzen dieser Kurse hinweg Musiker in anderen Regionen inspirierten. Die Melodien der Referenten wurden gleichsam in die Welt hinausgetragen – in der alten Tradition der Volksmusik.

Um immer wieder Neuanfängern, Quereinsteigern, jungen und anderen interessierten Musikern die vielfältigen Stücke zugänglich zu machen, wurde diese Notensammlung zusammengestellt. Sie ist als Repertoire für viele Instrumente vorstellbar. Die Ensemblekurse in Trossin gaben für die mannigfaltige Interpretation der Titel immer wieder Anregungen und waren oft für Überraschungen gut – alte, traditionelle
Instrumente, wie Dudelsack, Flöten, Harfe, Nyckelharpa, Moraharpa, Fiedel oder Geigen und Drehleier sind ebenso einsetzbar wie Saxofon, Gitarre, Tuba, Klarinette, Kontrabass, E-Bass etc. Neben Stücken der Kursrefferenten in der Dübener Heide flossen in die Notensammlung auch einige in Trossin besonders häufig gespielte und beliebte Sessionstücke ein.
Und nun greift in die Saiten, blast Eure Säcke auf und dreht an den Kurbeln … wo ein Wille ist, ist auch eine Bühne….!

Achim Blazejewski, Jörg und Ines Andraczek 


Eine Ausgabe der Trossiner Blätter können Sie gern unter folgender Adresse
für 15,00 Euro inkl. MwSt. zzgl. Versand bestellen:

Spätlese / Die Band
Ziegeleistr. 1, 99826 Mihla

Tel.: 036924/31019 | Fax.:036924/31020 | Mobil: 0174/9455728
E-Mail: info@spaetlese-folk.de



 
Noten